Dank an Funktionäre

IG BCE-Bezirksleiter bedankt sich bei den Funktionären

Die Corona-Pandemie hat nicht nur Deutschland im Griff, sie existiert weltweit.

Viele unserer Mitglieder und Beschäftigten haben große Sorge um die Zukunft. Die Gesundheit der Familien und die ungewisse Frage nach dem Ende dieses Schreckensszenario beschäftigt alle.

bilderfilm.de

IG-BCE-Luftballons

Umso wichtiger ist es, gerade jetzt zusammenzuhalten und der Sicherheit einer starken Organisation, wie der IG BCE, anzugehören.

Wir alle wissen, was unsere Funktionäre in dieser Zeit für die Arbeitnehmerinnen, Arbeitnehmer und Mitglieder leisten. Deswegen möchte ich auf diesem Weg einmal herzlich DANKE sagen. Ihr Funktionäre seid diejenigen, die mit aller Anstrengung den „Dampfer“ auf Kurs halten, das errungene Werte und Sicherheiten für unsere Beschäftigten nicht verloren gehen und keiner die Situation ausnutzt, um diese Errungenschaften zurückzudrehen. Das diese Anstrengung erforderlich ist, sehen wir jeden Tag anhand von Betriebsvereinbarungen und Regelungen, die unsere Betriebsräte vor riesige Herausforderungen stellt. Wir stehen ihnen auch in dieser Zeit mit vielen abgestimmten Instrumenten zur Seite. Unsere Vertrauensleute sprechen mit den Beschäftigten und erklären komplizierte Zusammenhänge. Ortsgruppen informieren über Vereinbarungen und politische Anstrengungen, welche unser Vorsitzender Michael Vassiliadis für unsere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf europäischer und internationaler Ebene mit erarbeitet hat.

Genauso steht Michael im ständigen Austausch mit der Bundeskanzlerin und den Ministern im Kabinett. So konnten viele für uns wichtige Dinge in der Krise angesprochen und umgesetzt werden.

Der Bezirk ist für Funktionäre und Mitglieder auch in der Krise jederzeit verfügbar.

Wir haben eine Krisenhotline und der Bezirk ist täglich für alle Anliegen ansprechbar und lösungsorientiert präsent. Wir bitten Euch, auch weiterhin den Kontakt mit uns telefonisch oder per E-Mail durchzuführen, das dient eurer und unserer Sicherheit und funktioniert jeden Tag besser.

Wir sind und bleiben für euch da!

Es gibt keinen Grund, sich nicht bei Anliegen und Problemen in gewohnter Weise an uns zu richten.

Die vergangenen Wochen haben gezeigt, dass unser Angebot auch in der Krise von euch genutzt wird.

Der Bezirksvorstand, das BezirksFrauenForum und der Bezirksjugendausschuss tagen digital und kümmern sich um die jeweiligen Verantwortlichkeiten, nur in einem anderen Format.

Die Mitgliederwerbung bleibt auch in dieser Zeit zentraler Bestandteil unserer Arbeit. Ich möchte mich an dieser Stelle für euren Einsatz unter schwierigen Bedingungen bedanken und euch bitten, nicht nachzulassen. Wir unterstützen euch mit dem gesamten Team dabei! Uns ist klar, das Mitgliedergewinnung in der Krise nicht leichter wird. Deswegen gilt allen, die an dieser wichtigen und existenziellen Aufgabe aktiv mitarbeiten, der Dank der IG BCE.

Wir sind für euch montags bis donnerstags in der Zeit von 08:00 Uhr bis 17:30 Uhr, freitags von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer 02381 92117-0 oder per E-Mail bezirk.hamm@igbce.de erreichbar.

Noch einmal herzlichen Dank für eure tolle Arbeit auf allen Ebenen und Bereichen, auch im Namen meines Teams.

Wir schaffen das gemeinsam solidarisch und westfälisch.

Bleibt oder werdet bitte gesund!

Euer Lothar Wobedo

Bezirksleiter

Nach oben